Javascript ist erforderlich, damit die Anwendung korrekt funktioniert!
Loading

Auszeichnung der ace Apparatebau construction & engineering GmbH mit dem ÖGK-Gütesiegel

Wir bei ACE Apparatebau construction & engineering GmbH sind sehr bemüht um die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bieten im Rahmen unserer Betrieblichen Gesundheitsförderung zahlreiche Aktivitäten an. Daher freut es uns sehr, dass unser Engagement mit dem Gütesiegel der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) ausgezeichnet wurde.

ACE Apparatebau construction & engineering GmbH liefert den größten Apparateteil der Unternehmensgeschichte aus

Das Apparatebauunternehmen ACE Apparatebau construction & engineering GmbH, Teil der Christof Group und mit Sitz in Lieboch lieferte den bisher größten Apparateteil in seiner über zwanzigjährigen, erfolgreichen Unternehmensgeschichte an eine Raffinerie in Rumänien. Es handelt sich dabei um einen Oberteil einer bestehenden Vakuumkolonne, der an den Standorten Lieboch und Maribor vorgefertigt wurde. Der Zusammenbau erfolgte in den Hallen am Schwerlasthafen Linz, wo der Apparat auf das Binnenschiff verladen wurde. Per Schiff geht der Transport auf der Donau weiter bis nach Rumänien und dann per LKW in die Raffinerie. Die Endmontage des mit Edelstahl plattierten dreiteiligen Oberteils mit bis zu acht Meter Durchmesser erfolgt während des geplanten Anlagenstillstandes im April 2023, die planmäßige Wieder-Inbetriebnahme im Juni. Eine Vakuumkolonne wird in Raffinerien zur Auftrennung langkettiger Kohlenwasserstoffe verwendet. „Unsere Kunden vertrauen auf unsere hohe Fachkompetenz und Referenzen bei der Verarbeitung von plattierten Bauteilen“, erklärt Markus Fuchsbichler, ACE-Geschäftsführer und Christof Group-Vorstandsmitglied.