Javascript ist erforderlich, damit die Anwendung korrekt funktioniert!
Loading

Neueste Beiträge der Marktgemeinde

Sommerferienbetreuung Hornstein: Bürgermeister sorgt für Abkühlung

Im Rahmen des erstens Tenniscamps überraschte Bürgermeister Christoph Wolf alle teilnehmenden Kinder sowie das Betreuerteam mit einem Eis. „Gerade bei der aktuellen Hitzewelle freut es mich, dass die kleine Überraschung gut angekommen ist“, sagt der Bürgermeister.

Der Tennisclub Hornstein organisiert auch im Rahmen der heurigen Ferienbetreuung zwei Camps. Das erste ging bereits vergangene Woche über die Bühne. „Ich bedanke mich beim gesamten Team rund um Obmann Gottfried Kopinits für die Organisation des spannenden und abwechslungsreichen Camps“, so Wolf.

Unterstützung seitens der Gemeinde

Das Camp wird auch großzügig seitens der Gemeinde unterstützt: „Wir fördern jedes teilnehmende Kind in Hornstein mit € 60, wodurch sich der Betreuungsbeitrag um mehr als die Hälfte reduziert“, freut sich der Bürgermeister. Auch der Tennisclub bekommt für die Durchführung eine zusätzliche Unterstützung seitens der Gemeinde.

Die Betreuung in den Sommerferien erfolgt in Kooperation mit dem ASV Hornstein, dem TC Hornstein, dem JUZ Hornstein, dem Verein Skate4Fun und einzelnen Pädagogen.

Bild enthält, Grass, Nature, Outdoors, Park, People, Person, Tree, Vegetation, Boy, Child
Bild enthält, Person, People, Park, Plant, Adult, Male, Man, Boy, Child, Face

Vorreiterrolle in Klima- und Mobilitätsfragen im Burgenland:
Kostenloses Schnupperticket verlängert

Seit einem Jahr stellt die Marktgemeinde Hornstein ihren Bürgern das VOR-Metropolregion-Schnupperticket kostenlos zum Ausborgen zur Verfügung. Aufgrund der großen Nachfrage wurde das Ticket nun für ein weiteres Jahr verlängert.

Somit stellt die Marktgemeinde Hornstein ihren Bürgern für ein weiteres Jahr das VOR-Metropolregion-Schnupperticket kostenlos zum Austesten zur Verfügung. Mit Einführung dieser gratis Reisemöglichkeit war Hornstein die erste burgenländische Gemeinde, die dieses Service anbot.

An jeweils drei Tagen pro Monat kann jeder Bürger mit Hauptwohnsitz in Hornstein mit dem Ticket das öffentliche Verkehrsnetz der Metropolregion (Wien, NÖ, Bgld) gratis nutzen. „Wir freuen uns sehr, dass das Ticket im ersten Jahr so sensationell gut angenommen wurde und wir den Hornsteinern dieses Angebot ein weiteres Jahr kostenlos anbieten können“, sagt Bürgermeister Christoph Wolf.

Insgesamt 320 Mal ging in den abgelaufenen 365 Tagen eine Reservierung für das Ticket im Rathaus ein. „Das zeigt das große Interesse an umwelt- und nervenschonender Mobilität. Unsere Tickets haben mit den Hornsteinern etliche klimafreundliche Kilometer abgespult und viele Ecken der Metropolregion besucht haben. Nicht nur jetzt im Sommer sind unsere Tickets also im Dauereinsatz“, freut sich Bürgermeister Wolf.

„Wir haben letztes Jahr den Vorschlag für dieses Angebot einer Hornsteinerin gerne aufgenommen. Mit diesem leisten wir nicht nur einen wichtigen Klimabeitrag, sondern erhöhen auch die Mobilität der Bevölkerung. Außerdem begeistern wir vielleicht auch langfristig einen Schnupper-Ticket-User für die umweltschonenden öffentlichen Verkehrsmittel. Ich hoffe, dass auch heuer wieder viele Hornsteiner dieses kostenlose Angebot der Gemeinde nutzen, um sich selbst einen Eindruck von den Vorteilen zu machen“, so der Bürgermeister.

Bild enthält, Shirt, Person, Portrait, Potted Plant, Cross, Flower Arrangement, Adult, Male, Man, Poster

Anlässlich ihres 10-jährigen Jubiläums präsentierte die „Burgenländerin“ ein Ranking der Top 100 Burgenländerinnen.

Darunter befinden sich auch zwei Hornsteinerinnen:

Eva Fugger
Generaldirektor-Stv. Raiffeisenlandesbank Burgenland
Eva Maria Marold
Kabarettistin & Schauspielerin

Wir gratulieren recht herzlich!

https://dieburgenlaenderin.at/people/die-top-100-burgenlaenderinnen/

Bild enthält, Text, Logo, Book, Publication

Gemeinsamer Schulterschluss: Projekt Feuerwehrhaus in Hornstein

Bei einem gemeinsamen Termin beim Landeshauptmann Hans-Peter Doskozil durften Bürgermeister Christoph Wolf und Vizebürgermeister Rainer Schmitl das Projekt Feuerwehrhaus vorstellen. „Gerade bei diesem wichtigen Projekt im Sinne der Sicherheit der Hornsteiner Bevölkerung ist es gut, dass Parteipolitik hintangestellt wird und ein gemeinsamer Schulterschluss stattfinden soll“, betonen die beiden Gemeindevertreter unisono.

Beim Termin mit Landeshauptmann Doskozil, an dem auch Vertreter der Feuerwehr teilnahmen, wurden mögliche Finanzierungsmodelle und Umsetzungsmöglichkeiten besprochen. „Die Umsetzung des Bauprojektes für die Feuerwehr soll durch eine mögliche finanzielle und Unterstützung des Landes für die Gemeinde ermöglicht werden“, schildert Wolf. Nunmehr werden Planungsvarianten des Feuerwehrhauses an das Land übermittelt, um Kostenschätzungen und Umsetzungsmöglichkeiten zu analysieren und zu besprechen.

Aktuell werden die Kosten für Neubau bzw. Umbau und Sanierung nochmals geprüft und durch die Expertise des Landes unterstützt. Der Knackpunkt bleibt die Finanzierung, weshalb die Gemeinde auf die Unterstützung des Landes angewiesen bleibt. „Wir erwarten in Abstimmung mit dem Land und der Feuerwehr eine Entscheidung über zusätzliche Fördermittel, damit das Projekt auch wirklich umgesetzt werden kann“, so Wolf.

Klares Bekenntnis zum bestehenden Standort
Seitens der Feuerwehr gibt es ein klares Bekenntnis zum bestehenden Standort. „Wir haben bereits vor Jahren eine große Erweiterungsfläche mit 2.500m² neben dem jetzigen Feuerwehrhausangekauft, um dort das Feuerwehrs zu erweitern“, führt Wolf aus. Die Fabriksgasse vor dem Feuerwehrhaus soll in das Areal der Feuerwehr integriert werden, wodurch weitere 1000m² an Grundfläche der Feuerwehr zur Verfügung stehen. Gleichzeitig soll bei der Doppelkreuzscheune die Fabriksgasse neu in die B16 eingebunden werden.

Bildbeschreibung:
Vizebürgermeister Rainer Schmitl, Feuerwehrkommandant Robert Szinovatz und Bürgermeister Christoph Wolf

Bild enthält, Adult, Male, Man, Person, Truck, Vehicle, Shoe, Fire Station, Fire Truck, Car

Durchgänge Ferienbetreuung in Kooperation mit Vereinen:
Erstes ASV Camp abgehalten

Auch im heurigen Jahr bietet die Marktgemeinde Hornstein auf Initiative von Bürgermeister Christoph Wolf wieder eine durchgängige Ferienbetreuung für alle sechs- bis 14-jährigen Hornsteiner Kinder: „Ich freue mich, dass unsere Ferienbetreuung gut angenommen wird. Bereits in den ersten Wochen konnte ein abwechslungsreiches Programm für unsere Kinder angeboten werden“, so der Bürgermeister.

Letzte Woche ging das erste ASV-Camp über die Bühne. „Ich bedanke mich beim Betreuerteam rund um Christine Rosner, die auch diesmal wieder ein spannendes und abwechslungsreiches Betreuungsprogramm für die Kinder und Jugendlichen zusammengestellt hat“, sagt Wolf. Das Camp wird auch großzügig seitens der Gemeinde unterstützt: „Wir fördern jedes teilnehmende Kind in Hornstein mit € 100, wodurch sich der Betreuungsbeitrag um mehr als die Hälfte reduziert“, freut sich der Bürgermeister. Auch der Sportverein bekommt für die Durchführung eine zusätzliche Unterstützung seitens der Gemeinde.

Die Betreuung in den Sommerferien erfolgt in Kooperation mit dem ASV Hornstein, dem TC Hornstein, dem JUZ Hornstein, dem Verein Skate4Fun, und einzelnen Pädagogen.

Bild enthält, People, Person, Outdoors, Shelter, Soccer Ball, Sport, Boy, Child, Male, Grass

Voller Erfolg in der dritten Auflage:
Beachvolleyballturnier im Funpark Hornstein

Bereits zum dritten Mal veranstaltete der SFC Hornstein, dieses Mal gemeinsam mit dem Jugendzentrum, ein Beachvolleyball Spaß- und Juxturnier im Funpark. Fünf Mannschaften traten bei strahlendem Wetter gegeneinander an und zeigten ihr Können am Sand.

„Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für die perfekte Organisation. Allen voran Radi und Ihrem Team aus dem Jugendzentrum und Elke Eder sowie Ferdinand Gerbautz vom SFC Hornstein“, so Bürgermeister der Marktgemeinde Hornstein Christoph Wolf. 

Gespielt wurde Quattro Beach mit mindestens einer Dame am Feld. Alle Mannschaften gaben ihr Bestes aber auch der Spaß durfte nicht fehlen, so wurde bei der ein oder anderen Netzberührung von den Schiedsrichtern ein Auge zugedrückt. Für das leibliche Wohl der Spieler und Zuschauer sorgte das Jugendzentrum, dem auch der Reinerlös des Turniers zu Gute kommt.

"Es hat uns sehr viel Freude bereitet dieses Turnier zu organisieren. Wir bedanken uns bei allen die daran teilgenommen haben, beim SFC Hornstein für die sportliche Unterstützung, sowie bei der Marktgemeinde Hornstein, die es möglich gemacht hat dieses Turnier zu veranstalten.", so Leiterin des Jugendzentrums Radmila Panić.

 

Bild enthält, Summer, Tree, Shorts, People, Photography, Portrait, Vegetation, Park, Swimwear, Woodland
Bild enthält, Shelter, Summer, Shorts, Grass, Park, Tree, Photography, Portrait, People, Vegetation

Einkaufen am Sonntag: Kastlgreissler erweitert Öffnungszeiten

"Ab dem 1. August wird es möglich sein, auch sonntags in Hornstein bei unserem Kastlgreissler einzukaufen. Seitens der Gemeinde haben wir uns dafür eingesetzt, dass die neue Regelung auch für die Marktgemeinde Hornstein gilt", erläutert Bürgermeister Christoph Wolf.

Diese Möglichkeit der Sonntagsöffnung wird durch die Neuerlassung der Verordnung über die Verkaufstätigkeiten an Wochenenden ermöglicht. „Künftig ist es gestattet, dass sogenannte Verkaufscontainer ohne Mitarbeiter, wie unser Kastlgreissler, auch am Sonntag von 7 bis 12 Uhr geöffnet sein dürfen", erklärt der Bürgermeister.

Der Kastlgreissler in Hornstein wird bereits ab dem 1. August von der neuen Regelung profitieren. „Ich bedanke mich bei Christoph Wolf, dass er sich dafür eingesetzt hat, damit diese Ausnahmeregelung in Hornstein zur Anwendung kommt. Wir werden diese Möglichkeit selbstverständlich nutzen und unser Sortiment entsprechend anpassen", sagt die Betreiberin des Kastlgreisslers in Hornstein, Radmila Panić.

Über den Kastlgreissler
Ein Kastlgreissler bietet rund 500 Produkte des täglichen Bedarfs in einem Selbstbedienungs-Lokal an. „Das Besondere daran ist, dass zumindest die Hälfte der Produkte direkt aus der Region stammen. Somit werden lokale Betriebe unterstützt und gleichzeitig die Umwelt geschont", betont der Bürgermeister und bedankt sich bei Radmila für die Übernahme dieser verantwortungsvollen Aufgabe.

Bildbeschreibung:
Kastlgreisslerin Radmila Panić mit Sohn und Gemeinderat Christopher Ferko

Bild enthält, Kiosk, Person, Adult, Male, Man, Shoe, Pants, Belt, Outdoors, Wristwatch

Mit Unterstützung der Gemeinde: Wallfahrt nach Mariazell startet

In Kürze startet eine Gruppe aus Hornstein eine traditionelle Fußwallfahrt nach Mariazell. „Seitens der Gemeinde stellten wir den Wallfahrern Rucksäcke sowie kleine Stärkungen zur Verfügung. Ich wünsche den Pilgern eine besinnliche Reise“, so Bürgermeister Christoph Wolf.

Bild enthält, College, Adult, Male, Man, Person, People, Wheel, Bicycle, Jeans, Wristwatch

Kooperation mit Hornstein-App „CITIES“:
Neue Gemeindewebsite online

Heute wurde die neue Website der Marktgemeinde Hornstein online geschalten. „Die Website entstand in enger Kooperation mit unserer App CITIES, wodurch wir zahlreiche Synergien nutzen können“, freut sich Bürgermeister der Marktgemeinde Hornstein Christoph Wolf.

 

Neben einer modernen und für mobile Endgeräte optimierten Oberfläche bietet die Website auch eine intelligente Suchfunktion. Den größten Vorteil sieht Wolf jedoch in einer zentralen Datenbank für Website und App: „Die Inhalte sind sowohl auf der Website als auch in der App aufrufbar. Eine doppelte Datenpflege ist somit nicht mehr erforderlich.“

Vereine repräsentiert

„Jeder örtliche Verein bekommt die Möglichkeit, sich auf unserer Webseite zu präsentieren“, sagt Wolf. Dies wird möglich durch Ihre eigene Präsenz auf unserer Hornstein-App „CITIES“, die Ihnen kostenfrei zur Verfügung steht. Die Wartung und Pflege der Inhalte erfolgen somit künftig direkt von den Vereinen, wodurch aktuelle Inhalte sichergestellt werden.

 

www.hornstein.at

Bild enthält, File, Webpage, Person, Formal Wear, Suit, Face, Head, Advertisement, Poster, Page

Amtsblatt - Ausgabe Juli 2024 ist online

Das Hornsteiner Amtsblatt präsentiert monatlich alle aktuellen Informationen und Neuigkeiten in und um unsere Gemeinde, sowie Beiträge unserer Firmen und Vereine, einen Monatsüberblick über alle Termine und Veranstaltungen und alle amtlichen Informationen.

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem

  • Schadensmeldung direkt bei der Gemeinde

  • Ergebnis der Europawahl 2024

  • Gemeinde investiert in Sommer-Ferienbetreuung

  • Zirkusfest in der Volksschule

  • Änderung bei Fetty-Produkten

  • Telefonzellen in Hornstein

  • Volksschüler übernachteten zwischen 6.000 Büchern

  • Padeltennis-Anlage am Schlossberg Hornstein

  • Teilnahme am Business-Run

  • 2x Gold bei Landesprämierung

  • Historische Ortswanderung

  • Musikschulkonzert begeisterte im Forsthaus

  • JBM im Frühsommer!

  • Tamburizza Abend im Festzelt

  • Hornsteiner Burschen brillieren beim Sumsi-Cup in Purbach

  • Gratis Spielpläne für die EURO

  • Kinder der Volksschule inspizierten die neue Wetterstation

  • Aus der Pfarre

  • Aktuelles aus dem Jugendzentrum

Amtsblatt Juli 2024
Bild enthält, T-Shirt, Advertisement, Poster, People, Person, Adult, Male, Man, Boy, Teen
Alle
Offizielles
Angebote
Bildung
Essen & Trinken
Jobs
Tourismus
Vereine
Bericht
651eaf6246d18e84bbf16b26
Hornstein

Sommerferienbetreuung Hornstein: Bürgermeister sorgt für Abkühlung

Im Rahmen des erstens Tenniscamps überraschte Bürgermeister Christoph Wolf alle teilnehmenden Kinder sowie das Betreuerteam mit einem Eis. „Gerade bei der aktuellen Hitzewelle freut es mich, dass die kleine Überraschung gut angekommen ist“, sagt der Bürgermeister.

Der Tennisclub Hornstein organisiert auch im Rahmen der heurigen Ferienbetreuung zwei Camps. Das erste ging bereits vergangene Woche über die Bühne. „Ich bedanke mich beim gesamten Team rund um Obmann Gottfried Kopinits für die Organisation des spannenden und abwechslungsreichen Camps“, so Wolf.

Unterstützung seitens der Gemeinde

Das Camp wird auch großzügig seitens der Gemeinde unterstützt: „Wir fördern jedes teilnehmende Kind in Hornstein mit € 60, wodurch sich der Betreuungsbeitrag um mehr als die Hälfte reduziert“, freut sich der Bürgermeister. Auch der Tennisclub bekommt für die Durchführung eine zusätzliche Unterstützung seitens der Gemeinde.

Die Betreuung in den Sommerferien erfolgt in Kooperation mit dem ASV Hornstein, dem TC Hornstein, dem JUZ Hornstein, dem Verein Skate4Fun und einzelnen Pädagogen.

Bild enthält, Grass, Nature, Outdoors, Park, People, Person, Tree, Vegetation, Boy, Child
Bild enthält, Person, People, Park, Plant, Adult, Male, Man, Boy, Child, Face
Ankündigung
Bild enthält, Symbol, Number, Text, Disk
PVÖ Hornstein

🟢🔴🟡 PVÖ SOMMERHEURIGER IM FORTSHAUSHOF 🟢🔴🟡

Das Team des PVÖ Hornstein veranstaltet am Donnerstag, den 25. Juli seinen Sommerheurigen im Hof des Forsthauses. Für Kaffee und Kuchen sowie kalte Speisen und Getränke ist bestens gesorgt.

Als Attraktion gibt es heuer ein neues Schätzspiel - das Würfelraten mit attraktiven Preisen. Wie viele Würfel befinden sich im Würfel? Wer schätzt die richtige Zahl oder kommt dieser Zahl am nächsten?

Heuriger Forsthaus Juli 2024 Plakat
Bild enthält, Food, Fruit, Grapes, Plant, Produce, Vine